TiCo-Vet- Drachenblut










Was ist Tico-Vet ?

Tico-Vet ist ein Harz vom Drachenbaum aus dem Amazonasgebiet in Süd Amerika.
Dieser Harz ist dort seit vielen Jahrtausenden bekannt für seine antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkung.
Im 16 Jhd. wurde der Harz von den Spaniern nach Europa gebracht und sehr geschätzt.
Im Volksmund wird es "Drachenblut" genannt,
in Südamerika heißt es "Sangre de Drago"
oder auch                       "Sangre de Grato".
Auf Latein heißt es "Croton Lechleri".

Was bewirkt Tico-Vet ?

Da Tico-Vet ein Harz ist, trocknet es sehr schnell und bildet einen Schutz für den Huf.
Leider stehen immer noch viele Pferde in der Stallhaltung, wobei die Hufe stark in Mitleidenschaft geraten.
Strahlfäule, Mauke und White Line Disease sind nur einige Resultate dieser Haltung.
Diesen Erkrankungen können wir vorbeugen!
Tico-Vet reinigt den Huf gründlich von
Bakterien,Viren und Pilzen.
Der Huf kann gesund nachwachsen und das geschädigte Horn kann sich regenerieren.
Der Huf bleibt elastisch und flexibel und trotzdem erlangt er Festigkeit und Schutz.
Tico-Vet schützt den Huf vor weiterem Befall von schädlichen Eindringlingen.
Wegen seiner Beschaffenheit kann Tico-Vet tief in die Strahlfurchen gelangen und dort setzt seine lang anhaltende Wirkung ein.

Bei kleinen Verletzungen bringt Tico-Vet die Blutung schnell zum stoppen.
Tico-Vet ist "Erste Hilfe" in einer Flasche.
Es fördert die Zellneubildung und verhindert das Entstehen vom "wildem Fleisch".

Ist Tico-Vet schädlich?

Nein !
Tico-Vet ist 100% natürliches Produkt.
Tico-Vet ist nicht verdünnt oder haltbar
               gemacht worden.
Tico-Vet brennt nicht.
Tico-Vet pflegt und stärkt den Huf.
Tico-Vet fördert die Regeneration des Hufs.
Tico-Vet schützt den Huf vor eindringenden Keimen,
               Bakterien und Pilzen.

Die Harze werden von den Ureinwohnern
des Amazonas sogar eingenommen.

Drachenblut - TiCo-Vet

Tico-Vet stoppt Blutungen und fördert die Zellneubildung.
Das entstehen vom "Wildenfleisch" wird jedoch verhindert!
Seid vielen Jahren verwenden wir Tico-Vet
an unseren eigenen Pferden.
Sie stehen das ganze Jahr draußen.
Entweder auf der Weide, oder im Winter in unserem Auslauf mit Unterstand.
Die Hufe sind sehr lange Wasser ausgesetzt und wir haben keine Probleme mit den oben genannten Erkrankungen.
Als Jürgen in Amerika gearbeitet hat, konnte er die Wirkung von Tico-Vet kaum glauben und brachte einige Flaschen für die Hufbearbeitung mit.
Es war ein voller Erfolg.
Die Besitzer waren fasziniert von der Verbesserung der Hufe!
Viele Tierärzte wenden Tico-Vet jetzt in ihre Praxen an.
Seit mehrere Jahren Arbeiten wir mit Tico-Vet und es ist nicht mehr wegzudenken.
Es gehört in jeden Stall!

Wir haben wir es hier in Deutschland!



TiCo-Vet kann bei allen Tieren angewendet werden.










nach oben